1. Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht # 1
    Lenny56

    Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht

    Habe ein kleines Problem mit meinem Becker 7934.
    Bin genau nach der Anleitung vorgegangen.
    Nun hab ich die Soft PMB- Light 1.0 ist auf dem Navi installiert- dann die Ordner "My Flash Disk\PMB\tocopy\Windows\Fonts" angelegt, wo ich die 3 Fonts, die in MN6 enthalten sind, reinkopiert habe.
    Bei dieser Stelle tritt dann eine Hürde auf: die Datei "mnavdce.exe
    " in "mnavdceOriginal.exe" habe ich umbenannt. Wenn ich dann mit der originalen Karte auf Navigation drücke passiert nichts- kann zwar bei den Einstellungen, Musik und Bilder rein, doch er macht keine Karte auf. Das gleiche passiert mit der anderen SD- Karte wo MN6 mit der Karte von Navigon CentralEurope_Q3_2010_MN65.map drauf ist. Wenn ich die oben genannte Datei wieder in mnavdce zurückbenenne funktioniert die Originalkarte wieder ganz normal, und bei gleicher Situation, schreibt das Navi mit der MN6 Karte 3 Meldungen: Die Karte ist für ihr Gerät noch nicht freigeschaltet/ Die gewählte Karte konnte nicht gelesen werden. Bitte wählen sie eine andere Karte/ Es konnte keine Karte gefunden werden. Entweder sind keine Kartendaten verfügbar, oder die Karte ist für eine andere Softwareversion.
    Kennt jemand dieses Problem. Vielleicht kann mir jemand helfen.

  2. Werbung
     

  3. Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht # 2
    greffen
    Hallo,
    ich kenne mich mit Becker nicht aus,aber habe zufällig in andere Forum etwas gefunden:
    So hier einmal eine Anleitung wie man auf einem Becker Highspeed 7934 und einem 7988 eine Version von MN 6.51 inklusive neuer Europakarte mit Realityview zum laufen bekommt.

    Was brauchen wir dazu:

    Eine leere 2 GB Speicherkarte,dazu nehmen wir eine SD Karte,vorsicht SDHC Karten kann das Becker nicht verarbeiten,also beim Kauf darauf achten.
    Weiter achtet darauf das ihr eine SD Karte nehmt die einen Speed von x 133 hat,andere Karten sind zu langsam und die Navigation stockt.
    Dann das Gerät selber und eine Version von Active Sync auf dem Rechner.

    Ihr könnt ohne bedenken versuchen diese Karte zu laden und auf euerem Becker zum laufen zu bekommen.
    Ich habe es selber getestet und es klappt alles ohne Probleme.
    Denn da diese Becker Navis einen Root besitzen auf den man nicht zugreifen und somit nichts verändern kann , ist das Gerät sozusagen resistent gegen Änderungen die schlimme folgen haben könnten.
    Sollte etwas nicht klappen,kann man das Gerät mit Hilfe der original DVD zu jeder Zeit wieder in den Ursprungszustand zurücksetzen.

    Hierzu nehmen wir unsere neue SD Karte und stecken sie in den Kartenleser des Rechner oder benutzen einen externen Kartenleser.
    Keinesfalls die Karte im Gerät lassen und bespielen..!!!

    Haben wir dies gemacht kopieren wir über den Explorer als erstes unsere entpackte 1,5 GB große Europakarte auf die SD Karte.
    ( Diese kommt ins Hauptverzeichniss der SD Karte,nicht in einen Ordner).

    Ist dies erledigt,nehmen wir aus dem Ordner Becker Software fertig den Ordner MN 6 und kopieren diesen so wie er ist auf die SD Karte.
    Haben wir auch dieses dann erledigt , nehmen wir den Ordner Realityview,in diesem sich die
    CentralEurope_Q3_2010_MN65.jct Datei befindet und kopieren diesen ebenfalls auf die SD Karte.
    Haben wir auch diesen Ordner auf der SD Karte sind wir mit dieser soweit fertig.
    Daher gehen wir weiter zum nächsten Schritt.

    Schritt 4: PMB auf das Navi spielen.

    Nun verbinden wir unser schönes Becker Navi mithilfe von Active Sync mit unserem Rechner.
    Wenn unser Navi gefunden wurde machen wir weiter,eine Patenschaft wie von Active Sync vorgeschlagen müssen wir nicht anlegen.
    Steht die Verbindung nun ohne Probleme,klicken wir bei dem Programm Active Sync auf: Durchsuchen,danach sollte sich ein Explorer öffnen auf dem wir die Ordner sehen die direkt auf unserem Navi vorhanden sind.


    Wichtig:
    Wir benötigen nur den Ordner: myflashdisk.!!!
    Von allen anderen Ordner bleiben wir weg.


    Bei bestehender Verbindung kopieren wir den Ordner Namens PMB aus den Tools auf das Gerät in den Ordner: myflashdisk
    Haben wir dies erledigt müssen wir ebenfalls bei bestehender Verbindung eine Datei umbenennen diese befindet sich im Ordner: myflashdisk\mnav\
    In diesem Ordner suchen wir die Datei: mnavdce.exe diese Datei benennen wir um in : mnavdceOriginal.exe .

    Ist auch dies erledigt müssen wir noch aus dem entpackten Ordner: Dateien die beiden Dateien: RunINI.ini und die Datei mnavdce.exe lediglich in den Ordner myflashdisk\mnav\ kopieren.

    Haben wir auch dies erledigt,trennen wir die Verbindung des Navis zum Rechner,schalten das Navi am Schiebeschalter auf der Seite aus und wieder an und sind froh das wir nun ein lauffähiges MN 6 auf unserem kleinen Becker Navi haben.

    Ihr könnt die Navigation ganz normal starten wie mit der originalen Karte auch,einfach auf den Navigations Button klicken im Menu und kurz warten.
    Na ein paar Sekunden seht ihr schon den Navigon Bildschirm,beenden könnt ihr das ganze ebenfalls genau wie die originale Software über den roten Anschaltknopf,diesen 1 mal drücken,kurz warten bis ein Bild kommt :


    Navigation beenden


    Ja
    Nein


    Auf ja klicken,dann kommt wieder das normale Menu mit den 4 Buttons:


    Navigation
    Musik
    Einstellungen
    Bilder


    Wenn dieser wieder zu sehen ist könnt ihr das Navi ganz normal am roten Knopf ausschalten.

  4. Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht # 3
    Lenny56
    Nach dieser Anleitung funktioniert jetzt glaub ich die MN6 Version, doch leider geht jetzt gar keine Karte mehr.
    Wenn ich die Europe_Q3_2010_MN65 einlege, legt sich ein Kästchen in den Vordergrund wo steht: Keine Karte oder Softwarkombination gefunden!

  5. Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht # 4
    richard2405

    Becker

    Hallo


    Wenn man aktuellere Karten verwendet, muss man den Kartennamen in folgender Datei von Hand nachträglich einfügen:

    myflashdisk\PMB\mortscript\variablen.mscr (auf den Desktop kopieren und öffnen)

    Und zwar dort ganz unten, hier mal ein Beispiel:

    cardnamesmn6=Array("CentralEurope_Q4_2008_MN65.map ","CentralEurope_Q3_2010_MN65.map")

    Dann variablen.mscr kopieren und wieder in myflashdisk\PMB\mortscript einfügen.
    Dann muss es wieder gehen.

    mfg richard2405

+ Antworten
Ähnliche Themen zu Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht
  1. SD- karte für Becker 7934: Hallo ich brauche Hilfe habe die neue Karte 3.0...
    Von dori01 im Forum Becker
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 05:32
  2. becker 7934 und button navigation geht nicht: hallo, becker 7934 und botton navigation geht...
    Von markus333 im Forum Falk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 17:17
Weitere Themen von Lenny56
  1. Habe ein kleines Problem mit meinem Becker 7934. ...
    im Forum Becker
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 11:07
  2. Habe auch das Problem, dass nach ca. 2- 3 Stunden...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 22:20
  3. Habe mir jetzt die PMB-Light-1.0 auf mein Becker...
    im Forum Becker
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 14:13
Andere Themen im Forum Becker
  1. Tag zusammen bin neu hier, suche lustige...
    von FrankTenbergen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 21:29
  2. Um welches Gerät handelt es sich? Becker Z 203 ...
    von Gast7163
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:51
  3. hi, neue News von Becker. Mit...
    von kennyks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 15:49
  4. Hallo bin neu hier kann mir jemand sagen wo...
    von heider2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 15:04
  5. HAllo Forum, nachdem mein o.a Becker Navi...
    von pascha_be
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 18:30
Sie betrachten gerade Becker 7934 mit MN6- Karte funktioniert nicht.